SAP-BW Beispiel - Datenfluss

Die Darstellung und Analyse von Datenflüssen stellt eine der zentralen Funktionalitäten des RyDoc Navigators dar. Sind alle Datenflüsse vollständig dokumentiert, lassen sich auf dessen Basis eine Vielzahl von Fragestellungen beantworten, wie z.B.

  • Aus welchen Quellen (Tabelle, View, Funktionsbaustein ...) bekommt mein Bericht seine Daten?
  • In welchen Berichten werden Daten einer spezifischen Tabelle verwendet?
  • Welche Auswirkungen haben Änderungen an bestehenden Objekten (z.B. InfoProvidern) auf andere Objekte (z.B. BEx-Queries)?

Die Informationsdichte geht hier weit über den Standard im SAP-BW hinaus. So werden z.B. Lookups in Routinen, Aufrufe von Funktionsbausteinen oder Includes in den Datenflüssen ebenfalls dargestellt.

Die Darstellung der Datenflüsse erfolgt dabei grafisch und hierrarchisch als Baum-Struktur.

SAP-BW Beispiel - Datenfluss eingehend
SAP-BW Beispiel - Datenfluss eingehend

Die grafische Darstellung gibt den besten Überblick über den gesamten Datenfluss. Je komplexer die Zusammenhänge sind, desto wertvoller sind diese Darstellungen für die Analyse.

SAP-BW Beispiel - Datenfluss eingehend (komplex)
SAP-BW Beispiel - Datenfluss eingehend (komplex)

Alle Grafiken werden erst zur Laufzeit generiert und das in weinigen Sekunden. Auch auf die Generierung von komplexen Grafiken braucht man nicht lange zu warten. Das gezeigte Beispiel wird auf einem Standard-Notebook in weniger als 5 Sekunden zur Verfügung gestellt.

SAP-BW Beispiel - Datenfluss eingehend (hierarchisch)
SAP-BW Beispiel - Datenfluss eingehend (hierarchisch)

Die hierarchische Darstellung in einer Baumstruktur kann wiederum für die schnelle Navigation zu Objekten genutzt werden, die im Datenfluss vorhanden sind.